Umweltunverträglichkeit kommt nicht in die Tasche!

Die EDEKA-Mehrweg-Tiefkühltasche aus Recyclingmaterial hat den Deutschen Verpackungspreis 2021 in der Kategorie Nachhaltigkeit erhalten.

Die EDEKA-Mehrweg-Tiefkühltasche aus Recyclingmaterial hat den Deutschen Verpackungspreis 2021 in der Kategorie Nachhaltigkeit erhalten. Der Taschenkörper besteht nicht nur aus über 80 Prozent Recyclingmaterial, für den Griff wird Rezyklat aus den Deckeln bepfandeter PET-Getränkeflaschen verwendet. Die Tasche trägt dank Recyclingkunststoff den Blauen Engel und ist zusätzlich mit dem WWF-Panda als Hinweis auf ein besonders nachhaltiges Produkt versehen. Für die Herstellung der Tiefkühltasche anfallende CO2-Emissionen werden kompensiert.

Verpackungsvermeidung und Verpackungsoptimierung sind seit Jahren wichtige Anliegen von uns und wir arbeiten gemeinsam mit unseren Lieferanten kontinuierlich daran, so wenig Verpackungsmaterial wie möglich zu verwenden. Das Thema Verpackungen gehört seit 2015 auch zu den Schwerpunktthemen der EDEKA Partnerschaft für Nachhaltigkeit mit dem WWF. Dabei geht es um einen ganzheitlichen Ansatz. Grundsätzlich gilt es, Verpackungsmaterial wo möglich – unter Beachtung des Produktschutzes und damit der Vermeidung von Lebensmittelverlusten – zu vermeiden. Ist die Vermeidung nicht möglich, setzen wir auf Reduzierung und das Prinzip „Mehrweg statt Einweg“.