Frischemärkte BAUR nun auch in den sozialen Netzwerken

Dort sein, wo unsere Kunden sind – Motivation genug für eine Präsenz der Frischemärkte BAUR auf Facebook, Twitter und Co.

Screenschot Facebook-Seite

Neue Homepage ... neuer Newsletter ... und nun auch der schrittweise Einstieg in die Social-Media-Welt – bei den Frischemärkten BAUR geht es auch digital Schlag auf Schlag.

Den Auftakt macht ab sofort die neue Präsenz auf Facebook. Schrittweise werden dann auch die Kanäle auf Twitter und Instagram bespielt. "Da zu sein, wo unsere Kunden sind", umschreibt Pamela Baumhardt, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei BAUR, die Motivation, mit eigenen Accounts auch in den sozialen Netzwerken vertreten zu sein, und freut sich auf den Dialog mit den Kundinnen und Kunden. Gerade dieser unmittelbare Austausch ist es, der die Sozialen Netzwerke so interessant macht. Hier können Ideen geteilt, konstruktive Anregungen gegeben und aktuelle News geteilt werden. Eine ausgearbeitete Netiquette skizziert die Leitplanken für ein faires Miteinander auch auf diesen Kanälen.

Federführend betreut werden die Kanäle auf Facebook, Twitter und Instagram von David Baur. Neben spannenden News, interessanten Einblicken hinter die Kulissen, eindrucksvollen Aufnahmen oder spontanen Schnappschüssen und manch kuriosen Anekdote werden hier auch besondere Aktionen und Gewinnspiele ihren Platz finden.

Neugierig geworden? Dann gleich andocken und mittendrin dabei sein ...